Bäckerei Buchgraber

Ein kleiner Familienbetrieb seit Generationen in einem Dorf in der Oststeiermark. Traditionelle Arbeitsweisen und Rezepte. Eine Backstube, die sich seit 1911 kaum verändert hat. Um diese alte Handwerkstradition sichtbar und spürbar zu machen, wurde für Klaus Buchgraber eine neue Marke geschaffen, die seinen Anspruch erlebbar macht. Im Zentrum der neuen Marke steht ein Signet, das auf einer sehr regionalen, oststeirischen Tradition fußt: den Laib Brot mit einem Brotstempel zu segnen.

Dabei stehen Kreuz, Herz und 1911 für Tradition, Verbundenheit und Leidenschaft seit 1911. Auch die Bildmotive folgen diesem Prinzip. Unverfälscht und analog. Fotografiert mit einer Mittelformatkamera, entwickelt und gescannt. Ohne Bildbearbeitung oder Farbanpassungen. So wurde Buchgraber als Marke greifbar und auch riechbar. Drei Gerüche wurden in monatelanger Arbeit extrahiert und in Raumdüfte verwandelt. Um all das erlebbar zu machen, was einem außerhalb der Backstube entgeht.





















 

 

Weitere Arbeiten