»Der Duft von Brot«

Um die Entwicklung vom Korn auf dem Feld bis hin zum frisch gebackenen Brot auch olfaktorisch erlebbar zu machen sind 3 Düfte entstanden, die den ganzheitlich-philosophischen Zugang Buchgrabers zur Brotherstellung verdeutlichen. »Respekt« steht für das wachsende Leben am Feld, »Stolz« für die harte Arbeit bei der Produktion und »Hingabe«, eine Mischung aus Holzofen und Kümmel, für den Genuss.

Um den Duft dieser 3 Phasen zu konservieren wurden die einzelnen Inhaltsstoffe in Öl und Wachs über Monate eingelegt um anschließend in handgefertigte Keramikgefäße abgefüllt zu werden. Eingewickelt in Buchgrabers Brotpapier, eingenäht in bereits verwendetem, mehligem Bäckerleinen. Alles Handarbeit – so wie das Brot von Klaus Buchgraber.









 

 

Weitere Arbeiten